Private Krankenversicherung - Vergleichen - gesetzliche Krankenversicherung



Immer gibt es einen gesetzlich vorgeschriebenen "Standardtarif", dem die Leistungen der GKV (gesetzlichen Krankenkasse) zugrunde liegen und bei dem es sich um einen brancheneinheitlichen Tarif der privaten Krankenversicherungsunternehmen (PKV)-Unternehmen handelt, wohin der Versicherte wechseln könnte, wenn er älter als 55 Jahre ist, er über ein normales Einkommen unter der Beitragsbemessungsgrenze verfügt und er seit mindestens einem Jahrzehnt bei einem privaten Krankenversicherer versichert ist.

Da ausführliche Informationen immer individuell zusammengestellt werden müssen, können diese nur erhalten, wenn die das folgende kleine Formular wahrheitsgemäß ausfüllen und absenden.

Diese Informationen erhalten Sie kostenlos und unverbindlich !

                               



Private Krankenversicherung - Vergleichen - gesetzliche Krankenversicherung

Für Personen, die über 65 Jahren sind besteht diese Möglichkeit gnaz unabhängig vom Einkommen, jedoch muss eine Zugehörigkeit von 10 Jahren in der PKV (Privaten Krankenversicherung) nachgewiesen werden. Der Beitrag für einen Standardtarif entspricht dann dem durchschnittlichen Höchstbeitrag der gesetzlichen Krankenversicherung.