gebrauchte britische Lebensversicherung



Tatsächlich nehmen sich die Marktanteile der fondgebundenen Lebensversicherung im Vergleich zur Kapitallebensversicherung auch gering aus, obwohl sich einige Versicherungsunternehmen in diesem Segment stark engagieren (zum Beispiel die Aachener Münchener Lebensversicherung und viele europäische Assekuranzen). Anders in Großbritannien. Dort hält die fondsgebundene Lebensversicherung einen Marktanteil von über 60 Prozent.

Da ausführliche Informationen immer individuell zusammengestellt werden müssen, können diese nur erhalten, wenn die das folgende kleine Formular wahrheitsgemäß ausfüllen und absenden.

Diese Informationen erhalten Sie kostenlos und unverbindlich !

                               



Britische Lebensversicherung

Eine Kapitallebensversicherung der herkömmlichen Art besteht bekanntlich aus zwei Komponenten: zum einen aus der Risikoprämie (Hinterbliebenenversorgung im Todesfall) und zum anderen aus der Anlagekomponente (dem Sparanteil). Wie die Versicherungen die eingezahlten Prämien anlegen, darauf hat der Kunde keinen Einfluss. Anders bei einer fondgebundenen Lebensversicherung, die beider Komponenten sehr deutlich trennt. Im Grunde gleicht die Fondspolice einer Kombination aus Risikolebensversicherung und Investmentsparen.